Möbel kaufen und verkaufen Neue Anzeige aufgeben
Babymöbel
Kategorien
Babymöbel
Bundesland
Kärnten (1)
Niederösterreich (2)
Oberösterreich (26)
Salzburg (2)
Steiermark (1)
Wien (6)
Passend zum Thema
Babybett (12)
Gitterbett (6)
Hochstuhl (3)
Kinderzimmerlampe (7)
Laufgitter (3)
Stubenwagen (4)
Treppenschutzgitter (3)
Wickelkommode (9)
Wickeltisch (4)

Checkliste für die richtige Ausstattung einer Wickelkommode



Wickelkommode - © mmphotographie.de (Fotolia)
Die Wickelkommode gehört zu den wichtigsten Möbelstücken bei der Erstausstattung im Kinderzimmer. Sie sollte bereits an ihrem Platz stehen, sobald das Baby nach Hause kommt, denn der Wickeltisch wird ab jetzt sehr lange sehr häufig gebraucht werden. Er muss praktisch und sicher sein. Deshalb sind der richtige Standort im Kinderzimmer und auch die Ausstattung der Wickelkommode auch so wichtig und wollen gut überlegt sein.

Der richtige Platz für den Wickeltisch



Es ist wichtig, beim Waschen und Wickeln eines Säuglings gut sehen zu können. Deshalb ist genug Licht und der richtige Lichteinfall nicht unwichtig, wenn es darum geht, an welchem Platz die Wickelkommode aufgestellt wird. Natürlich kommt es immer auf das Kinderzimmer an, wie die Babymöbel am besten aufgestellt werden, aber der Aspekt genug Licht beim Wickeln sollte dabei auf jeden Fall Beachtung finden.

Bestseller in Möbel Sets für Kinderzimmer (Amazon Partner Anzeige)
Bestseller in Wickeltische & -kommoden (Amazon Partner Anzeige)

Bei diesem Babymöbel muss aus Sicherheitsgründen alles griffbereit sein



Sehr wichtig ist bei einem Wickeltisch auch die Sicherheit. Es muss gewährleistet sein, dass grundsätzlich eine Hand beim Baby oder Kleinkind sein kann, während es gewaschen und frisch gewickelt wird. Es darf ja unter keinen Umständen passieren, dass das Kind beim Wickeln vom Wickeltisch fällt. Genau aus diesem Grund macht die Wickelkommode mit viel Stauraum für die wichtigen Dinge beim Wickeln so viel Sinn. Hier finden nämlich nicht nur Waschschüssel und Waschlappen beziehungsweise alternativ Feuchttücher, Cremes, Puder, Babyöl, frische Windeln und mehr ihren Platz, sondern noch viele andere wichtige Dinge, die zum Wickeln von vornherein auch dazugehören. Ganz in der Nähe sollte auch der Windeleimer stehen, in dem die verschmutzte Windel untergebracht werden kann, ohne dabei das Baby loslassen zu müssen. Zusätzlich ist es beim Wickeln oft auch nötig, das Kind gleich umziehen zu können. Gute Wickelmöbel haben deshalb auch genügend Schubladen für alle Kleidungsstücke, die ein Kind nach dem Wickeln anziehen muss.


Platz für die Babybadewanne



Wer möchte, kann den Wickeltisch auch so planen, dass gleich eine Abstellfläche vorhanden ist, die genug Platz für die Babybadewanne bietet. Ob das nötig ist oder nicht, kommt ganz auf die persönliche Einstellung an.

Warum ist viel Platz beim Wickeln so wichtig?



Nicht alle Wickelmöbel im Angebot der Babymöbel für Kleinkinder sind gleich groß. Wenn das Baby das Licht der Welt erblickt, ist es noch sehr klein und braucht nicht so viel Platz. Er ist meistens auch noch nicht so beweglich wie später, kann aber mit zunehmendem Alter sehr quirlig werden. Das kommt auch immer ein wenig auf das Wesen und das Temperament des kleinen Erdenbürgers an. Wer dieses Möbelstück zum Wickeln anschafft, sollte sich aber gut überlegen, wie schnell so ein Kind wächst und dass auch später noch immer ausreichend Platz für alle benötigten Wickelutensilien vorhanden sein muss und zusätzlich eventuell noch ausreichend Fläche für ein wenig Gerangel beim Wickeln, wenn das Kind dazu neigen sollte.

Irgendwann wird der Wickelaufsatz nicht mehr gebraucht



Auch die Zeit, in der ein Baby und Kleinkind gewickelt werden muss, ist irgendwann vorbei. Das kann früher oder später der Fall sein und kommt darauf an, wann das Kind sauber ist und keine Windeln mehr braucht. Wenn das soweit ist, ist es praktisch, wenn der Wickelaufsatz sich abnehmen lässt.

Kindgerechtes Material



Ganz wichtig ist bei allen Babymöbeln immer, dass das Material kindgerecht ist und nicht mit schädlichen Dingen behandelt wurde. Gute Babymöbel, die aus Massivholz, aber auch anderen extra auf Kinder zugeschnittene Materialien hergestellt wurden, berücksichtigen diesen Aspekt. Es kann aber nicht schaden, bei der Anschaffung für die Ausstattung des Kinderzimmers noch einmal genau darauf zu achten, bevor die Kaufentscheidung getroffen wird.

Eine gute Wickelkommode bleibt auch später ein nützliches Möbelstück




(Amazon Partner Anzeige)
So eine Kommode hat normalerweise viele praktische Schubladen und manchmal auch alternativ Schranktüren. Je nach Ausführung können auch offene Ablageflächen vorhanden sein. Dieser nützliche Stauraum kann auch später, wenn das Kind nicht mehr gewickelt werden muss, im Kinderzimmer auf die unterschiedlichste Art und Weise genutzt werden. Dort, wo vorher die so wichtigen Windeln, Cremes, Puder und vieles mehr ihren Platz fanden, lassen sich jetzt andere Dinge gut unterbringen.

Das können nun Kleidungsstücke, aber auch Spielsachen oder sogar Bettwäsche für das Kinderbett sein. Die nützlichen Schubladen lassen sich nach wie vor genauso wie zu Anfang auch gut dazu nutzen, dort Kleidung unterzubringen. So bietet dann diese Kommode neben dem Kinderkleiderschrank noch zusätzlich viel Platz. Alternativ sind gerade Schubladen aber auch ein idealer Ort für bestimmte Spielsachen, die ein wenig geordnet untergebracht werden sollten. Bauklötze, Legosteine und die heute so beliebten Spielzeugsätze, wo alles dabei ist wie der Spielzeugbauernhof, der Spielzeugzoo und vieles mehr, was das Kinderherz begehrt, liegen so schön sortiert in einer der Schubladen und können dann bei Bedarf wieder aufgebaut werden, ohne das eines der besonders wichtigen Einzelteile fehlt und gesucht werden muss. Auf diese Art und Weise sorgt diese praktische Kommode noch viele Jahre für Ordnung im Kinderzimmer und erfüllt einen wichtigen Zweck. Es lohnt sich deshalb auch, beim Kauf auf stabiles und lange haltbares Material zu achten.


Nächster Artikel: Abfluss verstopft - Möglichkeiten zur Selbsthilfe



Website © 2019 by melwindesign.com | All rights reserved